Fragen zu TAP

Heute möchte ich drei Leserbriefe veröffentlichen und die Fragen beantworten:

Liebe Anne,

habe kürzlich an deiner Umfrage teilgenommen.

Wirst du trotzdem auch weiterhin zu und über MAP Beiträge und den newsletter versenden?

Kannst du mir vielleicht folgende Fragen beantworten? ( Kannst du gerne in deinen Blog aufnehmen, wenn du meinst, dass es auch andere interessiert):

1. Wenn man die Bedingungen akzeptiert und anklickt, ist man dann verpflichtet, eine Mitgliedschaft zu kaufen? (Vielleicht auch erst ab Februar, wenn die Übergangsphase abgelaufen ist)?
2. Gibt es eine kostenfreie Möglichkeit, wenn ich nur die restlichen Credits aufbrauchen möchte?
3. Brauche ich eine bezahlte Mitgliedschaft, um die Provision eines Referrals zu erhalten?

LG,
G.

Antwort von Anne: In der Umfrage (hier klicken, um teilzunehmen) war bereits zu erahnen, dass sich thematisch etwas am MAP Kompass ändern wird. Gebt mir noch etwas Zeit, um alles auf den Weg zu bringen, dann gibt es auch von mir ein klares Statement bzgl. MAP / TAP. Es wird definitiv weiter einen Newsletter geben, wenngleich sich das Thema etwas ändern wird.

Zu 1.) Bis 22 Credit Packs gibt es die kostenlose Mitgliedschaft, allerdings kann auch nur 1 Anzeige geschaltet werden. Achtung: unverbrauchte Credits verfallen nach einem halben Jahr. Also am besten alle Credits auf die bestehenden Anzeigen verteilen. Die Übersicht über die Mitgliedschaften findest du hier auf der Seite: http://beta.theadvertplatform.com/payment/membership

Zu 2.) Siehe 1.

Zu 3.) Die Provisionen gibt es auch ohne Mitgliedschaft.


Und die zweite Mail:

Hallo liebe Anne,
 
Meine Teampartner sind jetzt doch etwas verunsichert, da zum 3.1. ja die bisherigen Pakete eingebucht werden sollten und dies jetzt doch nicht erfolgt ist. Hast du darüber nähere Informationen?
 
Liebe Grüße, U.

Antwort von Anne:
Der 3.1. war das Startdatum für TAP. Leider werden keine Pakete umgebucht, jedenfalls nicht, bevor die Sache mit VX geklärt ist.


Und die dritte E-Mail:

Liebe Anne,

ich habe heute eine Frage zu MAP / TAP. Ich erfahre leider nichts mehr und finde auch keinen Ansprechpartner mehr. Alle sind irgendwie abgetaucht oder wissen auch nicht weiter. Es sollten doch nach der Umstellung am 3. Januar Infos , Trainings und Webinare kommen.
So warten jedenfalls die letzten Aussagen im Dezember. Was ist los? Weißt du mehr? Über eine Antwort würde ich mich freuen.
 
Viele liebe Grüße sendet S.

Antwort von Anne: Aktuelle Infos findest du im Tap-Forum: http://www.tap-forum.de/ bzw. in den News, die direkt auf der TAP Seite stehen.

Eine der letzten Neuerungen: Es muss 12x Werbung im Traffic Exchange angesehen werden. Ab dem 3.2. erfolgt die Aufteilung Traffic Exchange, Facebook, Twitter und Webseite mit jeweils 3 Aktionen.

MAP 2.5 – Fragen und Antworten – FAQ

Wow, euer Feedback hat mir gezeigt, wie groß das Interesse an den Neuerungen für MAP 2.5 ist. Das Forenteam, das ehrenamtlich die deutschen Mapper betreut, hat die wichtigsten Fragen in einem FAQ veröffentlicht (FAQ = Frequently Asked Questions, häufig gestellte Fragen).

Klicke auf diesen Link, um direkten Zugriff aufs FAQ zu erhalten. Du musst dafür nicht im Forum registriert sein: http://www.myadvertisingpays-forum.de/index.php/FAQ/

Wenn du dich im Forum registrierst, erhältst du Zugriff auf alle Bereiche. Im Forum sind 98% aller Fragen rund um MAP bereits beantwortet worden. Die Suchfunktion dort wird dir gute Dienste leisten, wenn du eine Frage zu einem ganz speziellen Thema hast. Probier es doch mal aus!

Link zum Forum: http://www.myadvertisingpays-forum.de/

Viel Spaß beim Recherchieren!

MAP 2.5 – Fragen und Antworten

In einem Beitrag von letzter Woche (hier lesen) habe ich einige Neuerungen von MAP 2.0 vorgestellt. Daraufhin kamen Rückfragen in den Kommentaren, die ich heute beantworte.

Frage 1: Meine alten Packs sind so weit noch drin, aber wenn ich klicke, dann erhöht es nur die Klicks und schaltet nicht mehr auf grün, sondern es bleibt ein roter Balken. Nützt das Klicken bei den alten Packs?

Antwort: Die alten Packs aus der MAP 2.0 Version können unter http://bit.ly/MAPHolding eingesehen werden. Das ist ein reiner Info-Account. Hier gibt es keinen Profit Share, selbst dann nicht, wenn Werbung angeklickt wird. Das Klicken bringt nur im neuen Account etwas (unter http://myadvertisingpays.com)  und auch nur dann, wenn man in diesem Account Credit Packs hat.

Die Mitgliedschaft im neuen Account ist vorerst gratis, bitte trotz allem mindestens alle 90 Tage einloggen, damit der Account nicht verfällt.

Um die Mitgliedschaft im alten Account braucht man sich nicht weiter kümmern. Auch verfällt das alte Konto nicht, wenn man sich mehr als 90 Tage nicht einloggt.

An der Stelle möchte ich den großen, roten Schriftzug ganz oben auf der alten Seite übersetzen:

This Website Is For Information Purposes ONLY to show your HELD Account Creditpacks, Balances and Transactions. Do NOT add adverts, purchase items or browse the Traffic Exchange from here.

Diese Webseite ist nur für Informationszwecke und zeigt deine „eingefrorenen“ Credit Packs, Kontostände und Transaktionen. Schalte keine Werbung, kaufe keine Produkte und klicke nicht auf Werbeanzeigen in diesem Account.

Frage 2: Ich hatte damit begonnen, Pakete auslaufen zu lassen und damit, Geld anzusammeln um es mir auszahlen zu lassen. Jetzt hatte ich 4810 Euro da stehen und 207 Pakete, ab 5000 Euro hätte ich auszahlen lassen können. Was ist mit dem Geld was da steht und kann ich, wenn die Sache mit VX geklärt ist, weiterhin Pakete auslaufen lassen und mir das Geld dafür auszahlen lassen? Wie lange können sich die Diskrepanzen mit VX noch hinziehen und kann es sein das, sollte sich die Sache am Ende nicht klären lassen, mein Geld und meine Pakete doch weg sind?

Antwort: Okay, da stehen also knapp 5.000 Euro im alten Account. Wichtig: 5000 Euro waren in der MAP 2.0 Version das maximale Auszahlungslimit, nicht das minimale. Man konnte sich bereits ab 10 Euro auszahlen lassen, was auch in MAP 2.5 weiterhin so bestehen bleibt.

Was mit dem Geld aus MAP 2.0 passiert und wie es sich mit den alten Credit Packs verhalten wird, erfahren wir erst, wenn die Sache zwischen VX und MAP geklärt ist. Bis dahin können wir entweder wild spekulieren oder, was ich bevorzuge, solange abwarten. In einem der Updates vor 2-3 Monaten stand, dass es durchaus 6 Monate und länger dauern kann, bis so etwas geklärt ist. Das wäre dann frühestens im März 2017.

Der Ausgang ist ungewiss. Von „alles ist weg“ bis zu „die Balance und die Packs werden komplett auf MAP 2.5 übertragen“ kann alles passieren. Ich erlaube mir keine Prognose.

Frage 3: Wie kaufe ich die Pakete? Auf welches Konto? Bankverbindung usw.? Wie viel Gebühren anfallen z.B. bei 10 CP? Wie bekomme ich Geld von MAP auf mein Konto überwiesen, usw.?

Antwort: Es ist möglich, per Kreditkarte über den neuen Zahlungsprozessor GPN einzukaufen. Oben im Menü auf „Buy Advertising“ klicken, dann „Credit Packs“ auswählen und den Anweisungen folgen. Die Gebühren betragen bei GPN 5% + 0,40 Euro.

Das Geld kann per Withdraw abgehoben werden, es fallen dabei 1,75 Euro Gebühren an.

Wichtig: Stelle beim Einkauf sicher, dass du in den neuen Account eingeloggt bist. Im alten Account ist das Kaufen von Credit Packs nicht möglich.

Da es sich hier um ganz typische Einsteigerfragen handelt: Bitte wende dich auch an deinen Sponsor, um die grundsätzlichen Themen zu klären, oder nutze im Forum die Suchfunktion. Dort sind bereits 98% aller Fragen beantwortet.

 

Tipp: Werbung schalten beschleunigen

Kennst du das, wenn du Werbung bei MAP schaltest, bei denen du eine Länderauswahl eingibst? Gerade, wenn man nur im deutschsprachigen Raum werben will, ist es eine ewige Sucherei, wo denn Deutschland, Österreich und Schweiz abgeblieben sind. Ja, sie springen sogar mal nach links und mal nach rechts in der dreispaltigen Anzeige.

Heute verrate ich dir einen Trick, wie du die Ländersuche beschleunigen kannst.

Dieser Trick funktioniert gut, wenn du schnell tippen kannst. Probiere einfach aus, ob du mit dem herkömmlichen Weg oder mit diesem hier schneller bist.

Wenn du mal wieder die Länder anklicken möchtest, in denen du deine Anzeigen schalten willst, so drücke das nächste Mal die Tastenkombination für Suchen: „Strg + F“. Bei manchen ist es auch die Kombination „Ctrl + F“, das kommt auf deine Tastatur an. Die „Strg“ bzw. „Ctrl“ Taste findest du in der Regel unten links auf der Tastatur.

Jetzt öffnet sich unten links auf dem Bildschirm ein kleines Textfeld. Wenn du MAP englischsprachig verwendest, dann gib einfach „germ“ für die ersten 4 Buchstaben von Germany ein. Du kannst direkt losschreiben und musst nicht erst in das Feld klicken. Automatisch werden dir jetzt im großen Fenster die ersten 4 Buchstaben vom Wort „Germany“ markiert. Schon hast du das erste Land gefunden und kannst es anklicken.

Willst du jetzt mit der Schweiz weitermachen, löschst du den Text unten links und gibst stattdessen „swi“ für Switzerland dort ein.

Dann wollen wir noch Österreich, d.h. wir machen mit „austri“ für Austria weiter.

Warum immer eine unterschiedliche Anzahl an Buchstaben, magst du dich jetzt fragen. Ganz einfach, gibst du weniger Buchstaben ein, so landet die Markierung noch an einer anderen Stelle, z.B. „austr“ würde zuerst „Australia“ anzeigen.

Lässt du dir die Webseite durch den Google Übersetzer auf Deutsch anzeigen, so ist es natürlich erforderlich, die ersten Buchstaben der deutschen Länderbezeichnungen einzugeben.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Was ist eigentlich – dieser komische rote Balken?

Ab und zu haben wir oben auf unserer Startseite diesen großen, roten Balken. Nein, das ist keine Werbung, aber es macht schon Sinn zu wissen, was er bedeutet.

(Danke an Vera Vallentin-Price für die Übersetzung)

** WICHTIGER HINWEIS ***

Wir erleben derzeit einen enormen Anstieg des Traffics. Um den weiteren Betrieb der Website zu gewährleisten, werden Grafiken und bestimmte Informationsboxen, die normalerweise auf dieser Seite angezeigt werden, auf Nullen gesetzt bzw. ganz versteckt. Sie können weiterhin Werbungen klicken, Credit Packs kaufen und alle anderen Funktionen ausführen. Wir hoffen, die Dinge bald wieder normal am laufen zu haben.

Originaltext:

*** IMPORTANT NOTICE ***

We are currently experiencing a surge in traffic, to enable continued operation of the website, graphs and certain tiled information normally displayed on this page will be zeroed or hidden below. You can continue to click adverts, purchase credit packs and perform all other functions. We hope to have things running normally again soon.


Ergo: Auch wenn die Statistiken gerade nicht angezeigt werden, im Hintergrund stimmen alle Zahlen.

Das deutschsprachige My Advertising Pays Forum

„Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“

– Konfuzius –

Gerade als Einsteiger hat man naturgemäß viele Fragen zu My Advertising Pays. Erreicht man seinen Sponsor nicht, um ihn zu löchern oder schlimmer noch – hat der Sponsor selbst keine Ahnung, so liegt es nahe, dem Support seine Fragen zu schicken. Gerade weil viele Einsteigerfragen immer und immer wieder gleich sind, wird der Support regelrecht mit Anfragen überschüttet. Um den Kundensupport zu entlasten und auch den nicht-englisch-sprachigen Mappern weiterzuhelfen, hat Andreas Zenker, einer der erfolgreichsten MAP Partner, ehrenamtlich ein deutschsprachiges Forum geschaffen: http://www.myadvertisingpays-forum.de/

Oben rechts im Forum gibt es eine weiße Lupe. Klickt man darauf, so kann man Schlagwörter betreffend seiner Frage eingeben. Hat man z.B. ein Problem mit dem Zahlungsanbieter VX Gateway, so kann man in das Suchfeld „VX Gateway“ eingeben und kriegt alle Themen rund um VX aufgelistet. Sollte sich da nichts finden und auch eine Umformulierung der Suchbegriffe nichts bringen, lohnt es sich auch, durch die einzelnen Forenkategorien zu stöbern. Sollte auch das nichts helfen, dann kann man selbst einen Forenbeitrag schreiben (natürlich ins passende Forenthema) und erhält in der Regel innerhalb kurzer Zeit eine kompetente Antwort von den anderen Mappern.

Weitere tolle Funktionen im Forum sind das FAQ (Frequently Asked Questions – die am häufigsten gestellten Fragen), die Mitgliederlandkarte – wer kommt von wo – und der Terminkalender für lokale Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum. Auch zum Durchstöbern und Wissen sammeln rund um MAP sammeln lohnt es sich, ins Forum zu schauen.

Achtung: Um das Forum zu nutzen, ist es nötig, sich zunächst zu registrieren. Da das Forum ausschließlich für aktive Mapper geschaffen wurde, werden einige Daten abgefragt, die nachweisen, dass man tatsächlich ein Mitglied bei My Advertising Pays ist.

Von meiner Stelle ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Admins und Moderatoren, die ihre Zeit dafür zur Verfügung stellen, damit das Forum rund läuft.

Aus meiner Sicht ist es Pflicht, seinen neuen Partnern den Link zum Forum zur Verfügung zu stellen.

 

P.S. Wichtig: Mit diesem Blog stelle ich viele Infos rund um MAP und das Thema Online Marketing zur Verfügung. Bitte habe dafür Verständnis, dass ich auf MAP-spezifische Fragen in den Kommentaren des Blogs nicht eingehe, da mit dem Forum bereits eine ausgezeichnete Plattform für deren Beantwortung zur Verfügung steht (siehe auch Blogregeln).

Wer eine umfassende Wissenssammlung rund um das Thema „Erfolg mit MAP“ haben möchte, dem empfehle ich das MAP Erfolgsbuch, das ich zusammen mit Alexander Vitocco geschrieben habe.

Wem jetzt direkt eine Frage unter den Nägeln brennt:

*Hier geht’s zum Forum. Klick.*

Themenwünsche für den MAP Kompass Blog

Beim Stöbern im MAP Kompass Blog hast du sicher schon einen Eindruck davon bekommen, um welche Themen es hier geht. Ich kenne das von mir: Je tiefer ich in eine Materie einsteige, desto mehr Fragen ergeben sich und desto mehr beginne ich zu recherchieren.

Naturgemäß wirst du im MAP Kompass Blog nicht auf jede deiner Fragen eine Antwort finden. Wenn du ein konkretes Thema hast, das deiner Meinung nach auch für die anderen Leser interessant ist, bist du herzlich eingeladen, deinen Themenwunsch hier in einen Kommentar zu schreiben. (Die Kommentarfunktion findest du links neben diesem Beitrag)

Wichtig: Das ist eine Themensammlung für mögliche zukünftige Beiträge. Wann und ob dazu ein Artikel verfasst wird, ist nicht garantiert. Hast du eine MAP-spezifische Frage, die dringend beantwortet werden soll, wende dich an deinen Sponsor, schau ins deutschsprachige My Advertising Pays Forum oder schreibe in dringenden Fällen den MAP Support an. Interessierst du dich für das grundlegende Wissen für deinen Erfolg in deinem MAP Business, so empfehle ich dir das MAP Erfolgsbuch.