Company Updates – Situation mit VX Gateway

Die letzten beiden Company Updates vom 5.10. und 7.10. mit bestem Dank an Vera Vallentin-Price für die Übersetzung.

5.10.2016

Dieses Update wird in zwei (2) Teilen kommen; der erste Teil jetzt hier und der zweite Teil wird nach einem gemeinsamen Treffen morgen zwischen unseren Rechtsberatern von Panama und denen von Malta veröffentlicht.

Lassen Sie mich zunächst den Unterschied zwischen einem Gateway und einem eigentlichen Prozessor erklären, für diejenigen von Ihnen, die das vielleicht nicht wissen;
Ein Gateway wie VX ist im Grunde genommen ein Vermittler. Sie erleichtern Bankbeziehungen, Beziehungen zu Kreditkarteninstitutionen, usw. Sie kümmern sich auch um die Erfüllung von „Kenne-Deine-Kunden“ Anforderungen, indem sie ID-Dokumente validieren.

Ein Prozessor ist ein Unternehmen, das die eigentlichen Arbeiten wie Annahme / Verweigerung / Verarbeitung einer Kreditkartentransaktion leistet.

Hinter jeder Kreditkartentransaktion steht also ein unsichtbarer Prozessor, der über VX Gateway arbeitet. Unsere Anwälte haben erst vor kurzem den Kreditkartenprozessor mit Hilfe von rechtlichen Schritten identifiziert, der am Backend von VX-Gateway arbeitet, weil VX uns absichtlich diese Informationen vorenthalten hat trotz wiederholter Versuche, dies durch normale Kommunikation herauszubekommen.

Um es kurz zu halten, Treffen zwischen unserem kürzlich identifizierten Kreditkartenprozessor und unserem Führungsteam sind wunderbar gelaufen; mit einem Aktionsplan, der sich herauskristallisiert während wir miteinander Reden und regelmäßigen Aktivitäten als Zielsetzung. Beide Seiten sind sich einig, dass das Hauptproblem, welches schon seit geraumer Zeit besteht, ohne Frage bei VX Gateway liegt.

MAPs Beziehung zu VX-Gateway entstand aus einem gemeinsamen Interesse, MAP als Handelsmarke wachsen zu lassen. Wir haben VX-Gateway nicht nur vertraut, sondern wir haben unser Support-System durch regelmäßige Kommunikation mit deren (Support-System) integriert, und bewusst deren Adressen auf unserer Webseite platziert, um ein Gefühl der gegenseitigen Unterstützung für unsere beiden Unternehmen zu fördern und so unseren Mitgliedern Vertrauen/Zuversicht anzubieten.

Es ist uns allen bei MAP jetzt ganz klar geworden, dass die wahren Absichten von VX-Gateway einfach darin bestanden, MAP mit aufzubauen und dann, so gut sie können, systematisch zu zerstören. Wir haben jetzt aufgedeckt, dass VX-Gateway wieder und wieder Informationen über MAP-Mitglieder zurückgehalten hat, und anscheinend eigenmächtig Festlegungen getroffen haben bezüglich Kontoauszahlungen und Rückhalte, und dass sie ihr Unternehmen routinemäßig falsch dargestellt haben, wie deren Verbindungen – sowohl Bankverbindungen als auch Verbindungen zu Prozessoren – und deren Geschäftspraktiken auch.

Zum Glück hat sich der Kreditkartenprozessor, mit dem wir momentan arbeiten, als transparent und informativ bezüglich der Konten-Status erwiesen, und lieferte ein Maß an Mitglieds-basierter Hilfe, das im Vergleich zu vorher seinesgleichen sucht.

Wie ich oben schon sagte, haben wir morgen ein Treffen mit unseren Rechtsberatern von Panama und Malta, um den nächsten Zug von VX-Gateway herauszufinden, deren Bank-Rückhaltungen und Verfahren, so dass wir Klarheit und Transparenz in das Denken unserer Mitglieder bringen können.
Wie üblich, schätzen wir Ihre Geduld und anhaltende Loyalität. Bleiben Sie bitte am Ball für das nächste Update.

Danke!
MyAdvertisingPays


7.10.2016
Hallo, alle miteinander,
wir entschuldigungen uns für die Verzögerung um einen Tag für dieses Update. Wie es manchmal bei jedem Geschäftstreffen zu erwarten ist, brauchen Entscheidungen und das Verstehen des Geschehenen manchmal länger als einen Tag zum herauskristallisieren.
Davon abgesehen, hier ist das, worauf wir derzeit warten:
a) Wie wir gesehen haben, hat VX-Gateway auf ihrer Website eine Mitteilung zur Auflösung gepostet. VX-Gateway hat in der Tat einen Unternehmens-Auflösungsverwalter geheuert, um diesen Prozess zu übernehmen, und mit dieser Aktion seine Hand ausgestreckt zum MAP internationalen Rechtsbeistand, um ein Auflösungs-Treffen zu planen. Wir erwarten deren Antwort bezüglich des Termins.


Natürlich denken wir an unsere Belange: (a) Wann werden die von VX-Gateway auferlegten Rückhaltungen aufgehoben?, (b) Welchen Effekt hat diese Auflösung auf die MAP-Mitglieder und deren Credit Pack Allokationen (Zuweisungen)?, und (c) Was ist die Zeitspanne für all diese Aktionen?


b) Wir haben ein Angesicht-zu-Angesicht Treffen festgelegt für den 23. Oktober, 2016 mit mir selbst (Mike), unserem Lead US Rechstanwalt und dem Hauptkreditkartenprozessor hinter VX, auf dem wir weitere Schritte nach vorn, ohne VX, diskutieren werden. Natürlich betrifft diese improvisierte „Auflösung“ von VX-Gateway auch jeden derart mit VX assoziierten Prozessor.


Es sollte erwähnt werden (wie es auch schon bei den Diskussionen in den letzten Tagen war), dass die „Auflösung“ von VX-Gateway uns alle kalt erwischt und uns in unserem Tun gestoppt hat. Nicht nur, dass dieser Schritt nie mit MAP, dem Kreditkartenprozessor oder der Bank von VX diskutiert worden war, sondern dieser Schritt wurde auch noch nie von uns als eine tragfähige Lösung in Erwägung gezogen für die internen Probleme, die wir mit VX hatten. Es ist unnötig zu sagen, dass wir sehr skeptisch sind gegenüber den VX-Absichten, deren bestehendem (Geschäfts)-Modell und deren Schritte in Richtung dieses „Auflösungs“-Prozesses.


Und abschließend, wir planen einen Update am Montag vorzubereiten, nach Erkenntnissen aus weiteren Treffen während des ganzen Tages morgen, und wir glauben, dass wir das ganze Wochenende voran kommen werden, während wir die Antworten auf eine Vielzahl von brennenden Fragen finden werden.


Genießen Sie Ihr Wochenende und bleiben Sie sicher da draußen.


MyAdvertisingPays

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s