Geld sparen beim Besuchen von MAP Veranstaltungen

Am 17.8.2016 habe ich hier darüber geschrieben, wie wertvoll MAP Veranstaltungen sind, um das eigene Vertrauen ins Geschäft zu steigern und um die Basis für den eigenen Erfolg zu legen.

Doch wie kann man sich das finanzieren, wenn man noch kein Diamond ist? Da schmerzt ja jeder Euro, der nicht in ein Credit Pack fließen darf. Fakt ist, dass jeder Euro, den man in solch eine Weiterbildungsreise steckt, sich im Nachhinein 2-fach, 3-fach oder sogar noch mehr wieder auszahlt.

Wie war das bei mir? Von Anfang an (an den Diamond war noch gar nicht zu denken) habe ich eine MAP Veranstaltung nach der anderen mitgenommen und bin auch international unterwegs gewesen: England, Portugal, Österreich und natürlich kreuz und quer durch ganz Deutschland.

Da ist es natürlich toll, wenn man eine Möglichkeit findet, bei den Reisen doch etwas Geld einzusparen. Ich habe mich von Anfang an gefragt: Muss es das 4-Sterne Hotel für 100 Euro pro Übernachtung sein, in dem ich dann vielleicht 6 Stunden verbringe, weil ich sowieso noch bis spät in die Nacht mit anderen Mappern unterwegs bin? Ehrlich gesagt: Ich bin da recht geizig und gebe das Geld lieber an anderer Stelle aus.

Gerade, wenn ich auf Weiterbildungen fahre und alleine unterwegs bin, nutze ich selbst heute noch eine Variante, die mir folgendes ermöglicht:

  • Eine Übernachtung im Bereich zwischen 20 und 50 Euro pro Nacht.
  • Dabei interessante Personen kennenlernen, die sich ggf. sogar für MAP interessieren. (Möglichkeit, Referrals zu gewinnen!)
  • Obendrein die Möglichkeit, das Ganze als Affiliate auf MAP zu bewerben und dadurch für kommende Reisen weniger zu bezahlen.
  • Der Bonus: Selbst wenn man in den Urlaub fahren möchte, kann man sich hier weltweit(!) günstig das Reisen finanzieren.

Wovon ich rede ist das Reisenetzwerk Airbnb. Privatpersonen bieten ihre Wohnung / ihr Haus an, um dort übernachten zu können. In London hat mir mein Gastgeber z.B. ein tolles indisches Restaurant gezeigt, in Wien gab es Tipps zum Sightseeing und in Kerpen ein liebevolles Frühstück mit Eiern von den eigenen Hühnern, die im Garten herumliefen. Ich traf sehr interessante Menschen und hatte wundervolle Gespräche.

Willst du es mal ausprobieren? Dann schenke ich dir jetzt 30 Euro für deine erste Reise: …Klicke hier…

Damit steht deinen Besuchen von MAP Veranstaltungen und anderen Reisen nichts mehr im Weg, denn jetzt kannst du kostengünstig übernachten.

Happy Mapping!

 

Für dieses und manche andere Angebote, über die ich im Blog schreibe, kriege ich sogar eine Empfehlungsprovision. Mir ist es sehr wichtig, nur Sachen zu empfehlen, die ich selbst getestet und für gut befunden habe. Übrigens: Auch du kannst das Weiterempfehlen von Produkten für dich nutzen, denn dies ist einer der 7 Wege, um mit MAP Geld zu verdienen. Mehr dazu kannst du im Thema „Affiliate Marketing“ lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s